UNoS-Dodesh. (Hobby)

Besuchen Sie auch unser AktivCenter

Die UNoS-Dodesheide (Hobby) in der Saison 2017/18

Integration durch Sport, auch beim SSC. Jugendliche und erwachsene Flüchtlinge trainieren und spielen als UNoS (United Nation of Soccer) in der SSC Fußballabteilung die ersten Testspiele.

Nachrichten aus der Mannschaft

11.07.2017

SSC UNoS belegen beim Haarener Turnier den 4. Platz!

„Wir haben zu oft die Latte getroffen“, sieht SSC-Betreuer Lars Thiede das Manko im Elfmeterschießen um den dritten Platz beim Haarener SC. Unten ein paar Fotos von der Mannschaft mit Betreuer Gemba.

19.04.2017

UnoS Dodesheide auf Torejagd gegen die 2. A-Jungend!

Die Hobbytruppe der Fußballabteilung, unter Federführung von Bernhard Gemba, spielte in der Karwoche gegen die 2. A-Junioren des SSC . Beide Mannschaften zeigen schnellen Fußball, auch wenn es nicht um Punkte geht. Schnell nach vorne, weg aus der eigenen Hälfte, lautet die Devise der fairen Begegnung.   hier sind die Fotos>>

20.02.2017

Viele UNoS-Talente zeigen guten, schnellen Fußball beim 5:0-Test gegen den Haarener SC!

Die UNoS-Dodesheide, hatten letzte Woche an einem Turnier beim Haarener- SC teilgenommen. Dort hatte man sich gut präsentiert und wurde nach dem Turnier gefragt, ob auch mal ein Trainingsspiel möglich wäre.

Die beiden UNoS-Dodesheide-Trainer, Bernhard und Lars, fanden die Idee gut, da Bernhard auch mal Trainer beim Haarener SC 1 war. Da die Haarener Spieler einen Altersdurchschnitt von 28 Jahren hatten und im aktiven Herrenbereich spielen, befürchteten die Jungs von Bernhard und Lars, im Altersdurchschnitt von 18 Jahren,  dass es nicht leicht sein wird, gegen die körperlich überlegenen Gegner gut zu spielen.

Bernhard und Lars stellten die Mannschaft gut auf. So konnten sie ihr Spiel machen und in der ersten Hälfte gut mithalten. Der Schiedsrichter Günther Wilzek hatte das Spiel fest im Griff, weil auch alles fair ablief!

Starke Abwehr und gute Offensive, quirlig und schnell…
In der zweiten Hälfte, setzten die Trainer auf mehr Offensive und so ging man auch schnell mit 1:0 in Führung. Nun kam die gute Kondition der UNoS zur Geltung und wir gingen dann als Sieger mit 5:0 vom Platz!

Der Torwart der UnoS hatte nicht viel zu tun, nicht weil die Haarener so schlecht waren, nein, sondern weil unsere Abwehr sehr stark war und kontrolliert die Bälle von hinten heraus gespielt hat. Das Mittelfeld war sehr viel in Bewegung und ermöglichte den Haarenern kaum einen guten Spielaufbau. Unser Sturm war so quirlig und schnell, dass die Abwehr von Haaren sehr viel zu tun bekam!

Die Entwicklung der UNoS ist deutlich gestiegen in den letzten 3 Monaten und der Trainer Bernhard Gemba fand es schade, dass niemand von den A-Jugend- oder Herren Trainern vor Ort waren um sich vielleicht ein Talent für die kommende Saison zu sichern.

Bernhard Gemba

Suche

 

Verantwortlich:
Bernhard Gemba
Tel.: 01709067546

Lars Thiede
Tel.: 015114363365

Training:
Donnerstags ab 16:15 Uhr