E3-Junioren 18/19

Besuchen Sie auch unser AktivCenter

Die E3-Junioren in der Saison 2018/19

Nachrichten aus der Mannschaft

Es liegen noch keine Berichte aus der neuen Saison vor!

F1 in der Saison 2017/18, Jahrg.: 2009

Nachrichten aus der Mannschaft

13.03.2018

Großer Sonnenhügel-Cup für SC Schölerberg beim SSC F1-Turnier. Gastgeber Dodesheide erst im Finale gestoppt!

Der Gastgeber Dodesheide erreicht mit der F1 als Gruppenzweiter A das erste Halbfinale gegen TuS Haste, Gruppensieger B. Im zweiten Halbfinale stehen sich VfB Schinkel, Gruppensieger A, gegen SC Schölerberg, Zweiter B, gegenüber. Dodesheide gewinnt im Neunmeterschießen gegen TuS Haste und Schölerberg gewinnt gegen VfB mit 2:1. Platz 3 sichert sich TuS Haste im kleinen Finale mit 3:2 gegen VfB Schinkel. Das spannende Finale gewinnt der SC Schölerberg denkbar knapp aber verdient mit 2:1 gegen Dodesheide. Im letzten Hallenturnier des Jahres freuen sich die Eltern über die guten Spiele und Freude der Jungs und Mädchen am Ball. Der letzte Kaffee ist getrunken, die Kuchenbleche sind leer. Veranstalter, Christian Wahlbrink, hat noch was für die Spieler. Pokal und die Medaillen gehen an Verlierer und Gewinner am Sonntagnachmittag in der Halle Sonnenhügel.  © wernerspeil

Finale: SSC gegen Schölerberg 1:2

Siegerehrung

24.01.2018

TSV Wallenhorst holt erneut Sportcontact-Cup

Bereits zum 15. Mal veranstaltete der SSC Dodesheide, in Kooperation mit dem Sportausstatter Sportcontact, das Fußballturnier für F-Jugend Mannschaften. Eingeladen waren neben dem VfB Schinkel, TuS Haste, VfR Voxtrup und BW Schinkel aus der Stadt auch noch der SC Melle, TSV Wallenhorst und die SG Bohmte/Herringhausen aus dem Osnabrücker Land.

Spiel SSC gegen BW Schinkel (1:1)

Während sich in Gruppe B der TSV Wallenhorst souverän mit deutlichen Siegen ins Finale spielte, ging es in der Gruppe A enger zu. Der Gastgeber kam dabei bis ins Halbfinale und musste sich dort dem VfB geschlagen geben, der somit ins Finale einzog.

Halbfinale SSC gegen VFB Schinkel (1:2)

Spannung, Anfeuern, Freude über Medaillen…
Im Finale schien es anfänglich spannender zu werden, aber nachdem das erste Tor für den TSV gefallen war, konnte dieser seine ganze Klasse ausspielen und gewann verdient. Im Spiel um Platz drei musste sich der SSC Dodesheide 30 Sekunden vor Schluss durch einen schönen Schuss in den Winkel geschlagen geben und wurde somit vierter.

Finale: TSV Wallenhorst gegen VFB Schinkel (2:0)

Das ganze Turnier verlief reibungslos und fair. Die mitgereisten Eltern unterstützten die Spieler durch tatkräftiges Anfeuern. Die Nachwuchskicker gaben ihr Bestes und freuten sich am Ende über ihre Medaillen und Gutscheine vom Soccer Center.                                                

Ein großes Dankeschön geht an alle helfenden Eltern, den beiden Turnierleitern sowie Kai Mönnig von Sportcontact für ein schönes Turnier.     C.W.

Siegerehrung Sportcontact-Cup 2018

22.08.2017

F1 gewinnt drittes Spiel - gegen jüngere Ballsportler 9:3!

In zwei Spielen hat die F1 schon 31 Tore geschossen. Heute spielen sie gegen BS Eversburg. Bei den Ballsportlern sind fast alle Spieler ein Jahr jünger. Dodesheide hat schon ein Jahr in der F-Jungend gespielt und setzt es heute wieder in Tore um. Für Theo steht heute Nele im SSC-Tor (Foto). Die Kapitänsbinde wird gleich an das einzige Mädchen verteilt. In der Fair-Play-Liga steht es nach dem Abpfiff gegen BS Eversburg 9:3 für Dodesheide. © w.sp.

Die F3 in der Saison 2016/2017

Nachrichten aus der Mannschaft

13.05.2017

Die F4 schießt das erste Punktspieltor gegen die F3!

Das Gewitter hat sich verzogen, die Sonne scheint wieder. Die F3 spielt gegen die F4 vom SSC. Beide Mannschaften treten heute im Punktspiel der Fair-play Liga gegeneinander an. Christian, Jörn und Nils betreuen beide Mannschaften. Die erste Ecke für die F4 kurz vor der Halbzeitpause wird leider hinter das Tor geschossen. Der Halbzeitstand ist 5:0 für die F3, die schon mehr am Ball zeigt und in Tore umsetzt. Trotz der klaren Führung ist F3 Trainer Christian heute mit dem Spiel noch nicht ganz zufrieden. Gleich beim ersten Angriff nach der Halbzeitpause, trifft die F4 zum 1:5 durch Yasin. Das ist das erste F4-Tor in diesem Fußballjahr. Kommt jetzt die Wende? Leider nein. Die Eltern sind mit Applaus nach dem Spiel nicht sparsam. 10:1 steht es am Ende. Zum Mannschaftsfoto stellen sich beide Teams zusammen auf. 

04.04.2017 - Sonnenhügel Cup 2017

Bramsche gewinnt den Sonnenhügel-Cup 2017 im Hallenfußball!

von links: Frau Lüderwald (Praxis Weitblick) überreicht den Pokal an FCR 09 Bramsche, Team Bramsche, alle SSC-Teilnehmer.

Tore, Stimmung und Plaketten…
Endspielgegner ist die Mannschaft aus Voxtrup, die wie Bramsche ungeschlagen im Endspiel steht. Bramsche brauchte im Halbfinale gegen TuS Glane allerdings ein Neunmeterschießen. 10 Mannschaften sorgten in der gut gefüllten Halle Sonnenhügel für gute Stimmung bei über 20 Spielen. Niemand fliegt heraus. Alle bekommen die Medaillen umgehängt. Die Jungs spielen Hallenfußball auf große Tore, ohne Schiedsrichter. Der neue DFB Hallenfußball ist heute ohne Interesse. Die Kleinen sind so eifrig bei der Sache, dass der Ball von der Zuschauertribüne gleich ohne Einwurf wieder ins Spiel gebracht wird – bloß keine Unterbrechung. Wenn die Niederlage schmerzt, darf auch mal auf dem Trainerarm geweint werden. Oben auf der Empore gibt es Leckereien für die vielen Kicker und Zuschauer. Die drei SSC-Mannschaften belegen die Plätze 7, 8 und 9. Glane gewinnt das Spiel um Platz 3 mit 4:2 gegen BW Merzen. Nach dem Endspiel stehen alle Teams in der Halle zur Siegerehrung. Die Pokale und Plaketten überreicht die Sponsorin des Turniers, Sandra Lüderwald, Inhaberin der Praxis Weitblick  http://www.weitblick-lernen.de/ . Unter dem Applaus der Eltern von oben, werden die Plaketten den zufriedenen Mädchen und Jungen umgehängt. © w.speil

es gibt Plaketten und den Pokal

Finale: Bramsche gegen Voxtrup 2:0

Franjo trifft für Bramsche im Halbfinale gegen TuS Glane den letzten Neunmeter für das Endspiel!

Platz 7: Dodesheide B gegen Dodesheide C, 1:3

Platz 9: Dodesheide A gegen Hellern B, 1:0

Hauptrunde Dodesheide C gegen FCR 09 Bramsche 0:3

Auf der Tribüne

12.02.2017

F3/F4 spielt in der Fair-play- Hallenliga Fußball vor vollem Haus um die Plaketten!

In drei Staffeln spielen die F2 bis F4 in der Fair-play-Liga ohne Schiedsrichter am heutigen Sonntag. Und das klappt hervorragend. Es gibt noch richtigen Hallenfußball, obwohl der NFV den Namen nicht mehr verwendet. „Für die Rückrunde sind die Staffeln nach Leistung neu eingeteilt worden“, klärt mich Rainer vom Spielausschuss auf. BW Schinkel 2 ist schon bei der Begrüßung im Wettbewerb. Sie begrüßen den Gegner am lautesten und treten dazu mit den Füßen auf. Oben auf der Tribüne bekommen Jette, Amelie und Theda nichts davon mit. Sie helfen für Dodesheide am Verpflegungstisch. Dodesheides F3, die mit der F4 eine Mannschaft bildet, gewinnt das erste Spiel gegen Julias Haster Jungs von der F3. SSC-Trainer Christian und Jörn sind erst mal zufrieden. Das zweite Spiel geht verloren. Es folgt das spannende 0:0 gegen BW Schinkel II. Unten gibt es Fotos davon. Im letzten Spiel, gegen Hellern II spielt Torfrau Carla mit frisch gebügeltem Trikot im Feld für den SSC. Leider geht das Spiel verloren. Dann geht es zur Siegerehrung. Rainer ist mit den Spielen der Staffel sehr zufrieden: „Ihr wisst ja alle wo ihr steht, jeder bekommt die Plakette, es sah alles ganz gut aus, ist auch ein Verdienst euer Trainer!“ Dann geht es zum Mannschaftsfoto, während einige noch auf den Plaketten rumbeißen. © w.speil

Spiel F3/F4 gegen BW Schinkel II, 0:0

Jetzt gibt es Plaketten

13.10.2016

Dodesheider F3 und F4 Fußballteams im neuen Outfit

Bereits schon als G-Jugendteam war Trainer Christian auf der Suche nach einem Sponsor für die Nachwuchskicker. Als dann, nach einem halben Jahr Pause, Trainerkollege Jörn wieder hinzu stieß, kam man auf die Idee beim Sponsor der zuvor betreuten Teams anzufragen.

Gesagt getan und man klopfte bei Matthias Sieverling von der Car Clean Community an. Sieverling der sich mittlerweile mit der Car Care Osnabrück GmbH ein zweites Standbein aufgebaut hat, das neben dem gewohnten Programm wie Fahrzeugpflege und Aufbereitung nun auch Fahrzeugverbringung und Transport im Angebot hat, war gleich begeistert. So konnten nun zwanzig Anzüge für beide Teams bestellt werden.

Gleich nach den Ferien konnten sich die Teams zu ihren ersten Spielen als F-Jugend  in den Anzügen präsentieren.

Vielen Dank von den Eltern, Kindern und Trainern an Matthias!     c.w.

nach oben

 

 

Suche

Trainer:
Christian Wahlbrink
Tel.: 0541/9119632
Mobil: 0176-23936636
chris761@freenet.de

und
Jörn Lüderwald

Training draußen

Hallentraining